Montag, 23. April 2012

{Anleitung Nadelkissen}

Irgendwie hat mich mein Nadelkissen heut aufgeregt...
Also hab ich mir was überlegt, wie das Ding stylish und funktionell ist! ;-D





Zutaten
1x Bilderrahmen m. Plexischeibe (ich hab den kleinen "Ram" vom schwedischen Möbelhaus genommen!)
1x Stoff für die Front (etwas fester, damit man die Nadeleinstiche nicht sieht!)
1x Stoff für hinten (völlig egal, den sieht man sowieso nicht!)
Füllwatte und eure Nähmaschine...






Als erstes nehmt ihr das Plexiglas und legt es auf den Teil des Stoffes,
den ihr auf eurem Nadelkissen haben wollt. Wichtig ist dabei, auf der Rückseite aufzumalen.
Mit der Kreide ist es am besten, die sieht man super.
Nun malt ihr den Umriss der Scheibe auf.
Auf einer kurzen Seite, 2 cm Nahtzugabe messen! Das ist sehr wichtig!!
Die anderen 3 Seiten könnt ihr mit ca. 1 cm NZ zuschneiden.
In der gleichen Größe schneidet ihr aus dem Rückteilstoff zu.



Die beiden Stoffe rechts auf rechts zusammennähen.
Dabei die kurze Seite mit der 2cm NZ offen lassen!!




Das sieht dann so aus.
Die Ecken noch abrunden.



Nun den Stoff wenden!
Die Plexiglasscheibe ist zwar etwas biegsam aber eben nur etwas!
Daher nehmt eine Schere und schneidet an einer der langen Seiten ca. 3mm weg!
Eben soviel, dass die sich die Scheibe gut reinschieben lässt.


Dann könnt ihr die Füllwatte nehmen und sie zwischen Oberstoff und Plexischeibe stopfen.
Ihr braucht gar nicht viel! Immer wieder mal mit dem Bilderrahmen testen und wenn die Oberfläche schön glatt ist....


die offene Seite zusammennähen!
Jetzt merkt ihr spätestens hier, warum 2 cm NZ! ;-)



Alles Ordnungsgemäß verschließen! *g*
Den überstehenden Stoff der kurzen Seite noch etwas stutzen....



und tataaaa!!! Fertig!
Ich werde mein neues Nadelkissen noch weiß beizen, denn ich liebe weiß! ;-D
Natürlich könnt ihr das auch mit einem großen Rahmen machen (siehe erstes Bild)
Daran kann man dann ganz toll kleine Vergiss mich nicht Zettel, Andenken etc. feststecken oder einfach nur aus tollem Stoff ein Bild aufhängen!

Viel Spaß beim nachbasteln!


Lg Nadja

Samstag, 21. April 2012

{Handytag}

 Heute hab ich dann ein paar Bestellungen fertig gemacht!


Das ist die neue Handytasche für meinen Mann.
Wegen seiner staubigen Arbeit, bekam der Zeitungslook nen Reißverschluß verpasst!



Neues Handytascher`l aus einer Bestellung!



 und auch das war eine Bestellung!


 jaaaa und dann konnt ich dieser tollen Plastiktüte vom Stoffhändler meines Vertrauens nicht widerstehen und sie musste verarbeitet werden!!!



und raus kam eine echte Mini-Bag! 6x6 cm!!!! ☺



wünsch euch einen schönen Abend!
Lg Nadja



Freitag, 20. April 2012

{Umbau}


In den letzten 2 Tagen war es dann etwas chaotisch! Am me made Mittwoch nahm ich endlich den kleinen Umbau vor! Aus meiner "Nähecke" sollte also eine " Nähwand" werden. ☺
Das hat soweit auch ganz gut hingehauen! Musste auch, da ich in der "Ecke" einfach keinen Platz mehr hatte! Nachstehendes Bild zeigt euch, warum das so ist! o_o


 so ging das nicht mehr!

 

also alles weg

und



creatata......
(noch etwas farblos aber der "Umbau" hat mir da keine Zeit gegeben!



und die restliche Arbeitsplatte, die ich ein paar Wochen zuvor schon
Bauhofreif erklärt hatte, darf jetzt das Eck ausfüllen!
Seeehr prakisch!!!



So... und gestern hab ich dann einen kleinen "Weggehgeldbeutel"
gebastelt! Vielleicht wird daraus ja ein E-Book!?

LG Nadja


Mittwoch, 18. April 2012

{Anprobe bitte}

Das U-Heft der kleinen Zwergnase, musste für eine
Anprobe herhalten! Ohne Stickmaschine ist so eine Appli
ganz schön Fummelarbeit! ABER: Denke immer:
"Geht nicht!? Gibt`s nicht!!"

Dienstag, 17. April 2012

{heute Mittag}

Das ist eeeetwas beängstigend!!!
(Das die Tulpen heut weg kommen,
war ja klar.... aber das sich so`n Ding selbst darin beerdigt....o_o)

Das auch!!!
aber für mehr war heut einfach keine Zeit....

Montag, 16. April 2012

{der Anfang....}

Ist immer komisch! Aber jetz bin ich da und freu mich, meine Welt mit euch zu teilen!